Internat Grosshaus Diemtigen

Grosshaus Grosshaus

Grosshaus

Grenzen erleben

Unser Erlebnispädagogik zeichnet sich durch sportlich-abenteuerliche Unternehmungen in der Natur und Mannschaftssport aus. Dies ermöglicht den Jugendlichen, sich und ihre Grenzen, aber auch ihre Talente, besser kennenzulernen. Indem die Jugendlichen persönliche Grenzen überwinden, erlangen sie Vertrauen in sich und ihre Mitmenschen.

Gebildet heranwachsen

Jeder Jugendliche soll die Chance bekommen auf seinem Niveau gefördert zu werden. Wir bemühen uns in enger Zusammenarbeit, zwischen Lehrern und den Pädagogen, die Defizite aufzuarbeiten, um den Jugendlichen optimal auf die Berufsausbildung vorzubereiten.

Grosshaus
Grosshaus

Selbstständig werden

Wir möchten die uns anvertrauten jungen Menschen in eine Selbstständigkeit führen, die es ihnen ermöglicht eine aktive und verantwortungsvolle Rolle in der Gesellschaft zu übernehmen.

Berufliche Eingliederung

Ein weiterer wichtiger Bestandteil der pädagogischen Arbeit besteht darin, die Jugendlichen bestmöglich auf die berufliche Integration vorzubereiten.

Grosshaus



Voraussetzungen und Ausschlussgründe

In der Regel werden in Diemtigen normal begabte, männliche Kinder und Jugend­liche ab einem Alter von 10 Jahren aufge­nommen, die sich in ihrem Herkunftsmilieu nicht zurecht­finden und daher in ihrer Persön­lichkeits­entwicklung gefährdet sind. Von der Aufnahme ausgeschlossen sind Jugend­liche mit akuter Selbst- oder Fremd­gefährdung, mit akuten psycho­tischen Erkrank­ungen oder physio­logischen Sucht­mittel­abhängigkeiten.